Startseite

Planung zur Verlagerung der Sportanlage des 1. FC Hellbrook e.V. am Edwin-Scharff-Ring vorgestellt

Finanzsenator Dr. Andreas Dressel, Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff und Vertreter des Bezirklichen Sportstättenbaus haben die Planung für die neue Sportanlage des 1. FC Hellbrook e. V. präsentiert und damit den Startschuss für eine Millionen-Investition in die Sport-Infrastruktur in Steilshoop gegeben.

Nach der Umsetzung des Neubauvorhabens Campus Steilshoop soll im Rahmen einer Neuordnung der Flächen nördlich der Großwohnsiedlung Steilshoop Wohnungsbau realisiert werden. Auf der derzeitigen öffentlichen Sportanlage des 1. FC Hellbrook e.V. am Edwin-Scharff-Ring werden durch die SAGA rund 450 Wohnungen entstehen. Wesentliche Voraussetzung für die geplante Gebietsentwicklung ist eine Verlagerung des Sportplatzes.

Der Sportverein soll in unmittelbarer Nähe eine moderne und zukunftsfähige Sportanlage erhalten. Der für städtische Liegenschaften zuständige und zur Finanzbehörde gehörende Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG) begleitet dieses Projekt intensiv.

Der Neubau der Sportanlage sieht auf einer Gesamtfläche von etwa 9.560 Quadratmetern ein wettkampfgerechtes Großspielfeld mit Kunststoffrasenbelag, eine nachhaltige Flutlichtanlage mit LED, ein Multifunktionsgebäude sowie Nebenflächen für PKW- und Fahrrad-Stellplätze vor. Das Funktionsgebäude beinhaltet nicht nur die öffentlichen Funktionsräume mit Sanitär-, Umkleide- und Technikbereich, sondern auch die zu ersetzenden Räumlichkeiten des Vereins 1. FC Hellbrook inklusive der vorhandenen Clubgastronomie.

Begonnen wird mit dem Bau der Sportfreianlagen. Zeitgleich wird temporär – bis zur geplanten Fertigstellung des Funktionsgebäudes – eine provisorische Unterbringungsmöglichkeit geschaffen.

Dr. Andreas Dressel, Finanzsenator: „Nach dem Campus Steilshoop investieren wir als Stadt nun auch in den Sport und schaffen parallel die notwendigen Voraussetzungen für den Bau neuer, dringend benötigter Wohnungen. Es ist ein wichtiges Zeichen, dass der 1. FC Hellbrook quasi schon vorab eine moderne, zukunftsfähige Sportanlage erhält – rund 5 Mio. Euro werden wir dafür bereitstellen. Alle Beteiligten haben damit vor Ort eine gute Lösung gefunden. Für die Quartiersentwicklung und für den Sport sind das gleichermaßen sehr gute Nachrichten!“

Thomas Ritzenhoff, Bezirksamtsleiter: „Die Sportanlage des 1. FC Hellbrook ist in den vergangenen Jahren immer wieder instandgesetzt worden und der Verein ist einer der wenigen in Wandsbek ohne Kunstrasenplatz. Dies stellt auf Dauer einen Wettbewerbsnachteil dar. Die Angebote und das Engagement des Vereins haben eine wichtige Funktion für den Stadtteil. Ich unterstütze die Umsetzung der Planung daher sehr und bin sicher, dass der Verein mit der neuen, hochmodernen Anlage Mitglieder nicht nur halten, sondern auch neue hinzugewinnen und für den Sport motivieren kann.“

Laura Frick trifft Jean Asselborn

Jean Asselborn kommt nach Hamburg: Luxemburgs langjähriger Außenminister diskutiert mit SPD-Spitzenkandidatin Laura Frick über die Zukunft der EU Donnerstag, 2. Mai 2024, 19 Uhr, Forum Alstertal, Kritenbarg 18, 22391 Hamburg Europa im Fokus: Laura Frick trifft Jean AsselbornModeration: Knut Fleckenstein     Beitragsbild: Jean Asselborn (© Georges Boulougouris, European Commission Audiovisual Centre) und Laura Frick…

Der Beitrag Laura Frick trifft Jean Asselborn erschien zuerst auf Berner Bote.

Öffentlichkeitsbeteiligung: Bebauungsplan Bramfeld 73

Zum Entwurf des Bebauungsplans Bramfeld 73 (Verordnung mit textlichen Festsetzungen und Planzeichnung) mit seiner Begründung sowie zu den vorliegenden umweltbezogenen Informationen wird noch bis einschließlich 3. Mai 2024 die Beteiligung der Öffentlichkeit durchgeführt. Die vorgenannten Planunterlagen sowie die wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Informationen werden in diesem Zeitraum im Internet auf den Seiten des kostenlosen Dienstes…

Der Beitrag Öffentlichkeitsbeteiligung: Bebauungsplan Bramfeld 73 erschien zuerst auf Berner Bote.

„Trickdiebstahl an der Haustür und Schockanrufe“

Die Senioren-Delegiertenkonferenz setzt sich in ihrer nächsten Sitzung mit dem Thema Trickdiebstahl an der Haustür und Schockanrufe auseinander. Hierzu wird eine Mitarbeiterin des Landeskriminalamtes über Möglichkeiten zur Gefahrenerkennung und Vermeidungsstrategien referieren. Ebenfalls wird der Bezirksseniorenbeirat berichten. Die Wandsbeker Senioren-Delegiertenversammlung findet statt am Donnerstag, den 18. April 2024 von 10 bis 13 Uhr im Bürgersaal Wandsbek…

Der Beitrag „Trickdiebstahl an der Haustür und Schockanrufe“ erschien zuerst auf Berner Bote.

Bürgersprechstunde des Bezirksamtsleiters

Eine weitere Bürgersprechstunde von Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff findet im April vor der Sitzung des Regionalausschusses Alstertal statt. Die Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit, ihre Anliegen direkt mit dem Bezirksamtsleiter zu besprechen. An der Sprechstunde nimmt auch der Regionalbeauftragte für das Alstertal, Steven Leonhardt, teil. Sie findet statt am Mittwoch, dem 10. April 2024,…

Der Beitrag Bürgersprechstunde des Bezirksamtsleiters erschien zuerst auf Berner Bote.

Infoveranstaltung zu Balkonkraftwerken

Gemeinsam mit der Photovoltaik-Selbstbauinitiative SoliSolar Hamburg bietet das Bezirksamt eine Informationsveranstaltung zu Steckersolaranlagen („Balkonkraftwerke“) an. Diese findet statt am Montag, dem 22. April 2024, von 18:45 – 20:45 Uhr im Bürgersaal Wandsbek (barrierefrei), Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg. Die Initiative erklärt auf der Veranstaltung Schritt für Schritt, worauf bei der eigenständigen Installation einer Steckersolaranlage zu…

Der Beitrag Infoveranstaltung zu Balkonkraftwerken erschien zuerst auf Berner Bote.

Was machen eigentlich Bezirksabgeordnete?

„Was machen eigentlich Bezirksabgeordnete?” – um dieses Thema soll es beim 93. Oldenfelder Frühschoppen gehen, zu dem die SPD Oldenfelde am Sonntag, 7. April 2024, um 11 Uhr in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, einlädt. Zu Gast sind diesmal Marc Buttler, Vorsitzender der SPD-Fraktion Wandsbek und SPD-Spitzenkandidat zur Bezirksversammlungswahl, sowie die beiden SPD-Bezirksabgeordneten…

Der Beitrag Was machen eigentlich Bezirksabgeordnete? erschien zuerst auf Berner Bote.